Heimischer Honig – eine Wertschätzung an die vielen Imker im Ländle

Wenn ich so durch die Regale der heimischen Lebensmittelgeschäfte schaue, fällt mir immer wieder bei genauerer Lektüre der Etiketten auf den Honiggläsern auf, dass viele davon aus Honig „aus der EU“ stammen oder aber aus Honigmischungen „aus der EU und anderen Ländern“…

 

Das sollte man keinesfalls unterstützen, da es hierzulande so viele tolle Imker gibt, die sich viel Mühe um ihre Bienen, die Gesundheit des Bienenvolks und um die Herstellung des leckeren Naturproduktes geben.

 

Ein solches hervorragendes, schmackhaftes und gesundes Nahrungsmittel aus dem Ländle kostet nicht viel. Die Imkervereine im Land setzen einen Preis fest, an den sich alle Imkermitglieder halten müssen. So wird Preisdumping und Konkurrenzkampf unter den Imkern verhindert. Auch der Imker braucht einen fairen Preis, er hat auch viele Auslagen, braucht Futter für die Bienen in kargen Zeiten, ein kleines Entgelt für seine viele Arbeit…

 

Die heimischen Imker ernten in Handarbeit und mit größter Vorsicht den Honig aus den Waben. Nebenprodukte aus dieser Ernte sind: Bienenwachs und Propolis

 

Daher kaufen Sie bitte beim Imker in ihrer Region ! Er hat es nicht nötig, unter solchen Umständen, Honig maschinell zu ernten und gleichzeitig somit Hunderte und Tausende von Bienen zu töten… Dies ist Tierquälerei, Ausbeute auf höchstem Niveau, ohne Rücksicht auf Verluste… Sehen Sie selbst… Video über die maschinelle Ernte von Honig

 

Eine Biene ist ein interessantes, arbeitssames Wesen. Sie ist unentwegt auf der Suche nach Pollen, um den guten Honig daraus herzustellen.

 

Die Biene bestäubt bei ihrem Flug und Pollensammlung die Blumen und Blüten und sichert somit den Ertrag an Pflanzen, Obst und Gemüse.

 

Aber die Biene ist akut bedroht durch Krankheiten und vor allem durch den Einsatz von Pestiziden.

 

Ohne die Biene gibt es keine Lebensmittel !!!

 

Unsere Ernährung und unser Überleben hängt also direkt mit dem Überleben der Biene zusammen !!!

 

Deshalb : SCHÜTZEN SIE DIE BIENEN !!!

 

 

Comments are closed.